Tanz / Dance : Yuko Kaseki
Musik / Music : Emilio Gordoa (Vibraphon)

“ Und dann entschieden wir uns, nach den Umrissen zu suchen, welche jene Bereiche definieren, die zwischen dem Beleuchteten und dem Abgrund liegen – die Anatomie des Sounds, welche am Ertrag von Bewegung und Handlung entsteht. Regeln, die der Möglichkeit, das wesentliche Material im Rahmen der Echtzeit zu erschaffen und zu verwerfen, nicht im Weg stehen. […suchen wir noch immer nach nichts?]”

„And then we decided to seek the contours that define the territories between luminescence and the abyss. The anatomy of sound that exists at the expense of movement and action. Rules that do not inhibit freedom to construct and deconstruct the essential material in a frame of real time. [ …are we still looking for nothing? ]

 

Über / About:

On the shape of darkness ist eine Zusammenarbeit der japanischen Tänzerin Yuko Kaseki mit dem mexikanischen Komponisten und Vibraphonisten Emilio Gordoa. In ihrer Arbeit schafft Yuko Kaseki poetische, lebhafte Bilder, die den Geist des Butoh und der Darstellenden Kunst verkörpern. Emilios Fokus liegt auf Sound-Kunst, experimenteller und zeitgenössischer Musik, Noise, Free Jazz und Improvisation. Nachdem sie sich bei der multidisziplinären Performance „CapTar I & II“ kennengelernt hatten, entschieden Kaseki und Gordoa, gemeinsam nach der Form und Poesie zu suchen, welche ihre Kompositionen ausmacht.

On the shape of darkness is a collaboration of japanese dancer Yuko Kaseki and mexican composer and vibraphonist Emilio Gordoa. In Yuko´s work poetic and vivid images incorporating the spirit of Butoh and performing art accumulate. Emilio`s focus as musician is in sound art, experimental music, noise, free jazz, improvisation and contemporary music. After CapTar I & II -multidisciplinary performance for eleven artist, Kaseki and Gordoa decided to work together and search for the forms and poetry that score they compositions.

www.cokaseki.com
www.emiliogordoa.com

Foto © Anja Mueller

  • Das Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung wird moderiert von:
    / The Talk after the event is moderated by:  Camilla M. Fehér

Performance: Fr 21. Juli 2017 Fri, July 21, 2017,  DOCK11, 19 Uhr / 7 pm
Tickets: EUR 14 / 10 (ermäßigt / reduced)
Festivalticket: EUR 60 – gültig für alle Abendveranstaltungen / valid for all performance nights
Ticketreservierung / Ticket Reservation : ticket@dock11-berlin.de
Telefon: +49(0)30 – 35120312

Duo Kaseki&Gordoa – „On The Shape Of Darkness“

3 Gedanken zu „Duo Kaseki&Gordoa – „On The Shape Of Darkness“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.