Das SOUNDANCE Festival Berlin zeigt Kooperationsprojekte internationaler Musiker*innen und Tänzer*innen der Berliner Freien Szene und lädt internationale Gastkünstler*innen ein.
An 10 Aufführungsabenden mit 17 Stücken und Improvisationen zeigt das Festival direkte Kommunikation zwischen Musik und Tanz auf der Bühne des DOCK11.
Von analog zu elektronisch und digital, loten die Künstler*innen das Potential räumlicher Inszenierung zwischen Klang und Bewegung live aus.
Mit einem Schwerpunkt auf Echtzeitkomposition und Improvisation ist das Festival Impulsgeber für den Dialog zwischen beiden Sparten und bietet eine Plattform für (Weiter)Entwicklung, Vernetzung und Experiment und zeigt non-hierarchische künstlerische Arbeitsansätze mehrerer Künstlergenerationen in einem Programm.
Neben der Präsentation bestehender Gruppen initiiert SOUNDANCE in Unforeseen Circumstances neue Zusammenarbeiten und widmet erstmals einen Abend der erweiterten Interaktion zwischen Klang, Bewegung und visuellen Medien: (On the) Edges.
Ein begleitendes Tagesprogramm bietet vielfältige Formate für einen Austausch zwischen Künstler*innen und interessiertem Publikum.

The SOUNDANCE Festival Berlin presents and initiates collaborations between internationally renowned musicians and dancers from Berlin’s freelance scene and international guest artists. Ten performance nights at the DOCK11 theatre, showcase 17 pieces and improvisations, which specifically highlight the interchange between musicians and dancers on stage.
Ranging from analogue to electronic, the artists research live on stage, the potential of interweaving sound and movement.
With its main focus on real-time composition and improvisation, the festival fosters a dialogue between sound and movement, serving as a platform for further development, networking and experimentation. Additionally, it actively supports non-hierarchical working processes and presents artists of multiple generations.
In addition to presenting the work of pre-existing ensembles, SOUNDANCE initiates new collaborations in its „Unforseen Circumstances“. The evening „(On the) Edges“ showcases an extended interaction of music, dance and visual media.
An accompanying day program offers a variety of formats for exchange amongst artists and interested public.

SOUNDANCE Festival Berlin ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united in Kooperation mit DOCK11/ SOUNDANCE Festival Berlin is a project from b.arts.u – berlin arts united in cooperation with DOCK11

Mit freundlicher Unterstützung durch

Weitere Kooperationspartner 2018:

Medienpartner:

   

SOUNDANCE Festival 2018 / facebook

Rückblick 2017:

Mit acht ausverkauften Aufführungen im DOCK11 hat das SOUN D ANCE Festival Berlin seine erste Ausgabe gefeiert.
Ein herzliches DANKE an alle die dabei waren, als Publikum, auf der Bühne, an der Technik…

Eindrücke vom Programm 2017 bietet die Festival Galerie
Pressespiegel 2017
Künstler-/ Publikumsgespräche nach den Aufführungen 2017