DO 20. JULI: COLLECTIVE ONE:THIRD – “Fate of the Galaxies”

Justyna Kalbarczyk aus Wroclaw machte ihren Abschluss beim NSCD. 2013 gewann sie den Preis für ‚Das beste Deutsche Tanz Solo‘. Sie ist Mitbegründerin des Tanzensembles One:Third. Sie arbeitet regelmässig mit Mikolaj Mikolajczyk (‘Fire Bird’, ‘Ksenofonia’, ‘Lomatko’) und Blenard Azizaj (‘Fleeting Feathers). Sie arbeitet als Schauspielerin in Czytelnia Dramatu (‚Ony‘). Sie arbeitet für Shannon Gillen Lipinski and Miquel G. Font. Sie war Teil einer Filmproduktion von Alicja Hoppel ’Pathetique‘ (gezeigt beim ‘ScreenDance Festival‘ Stockholm). Justyna erstellt ihre eigenen stand-up dance comedy’s; ‘‘Last minute panic’ und ‘How similar I am to your grandma’.

Justyna Kalbarczyk is based in Wroclaw and graduated from NSCD. In 2013 she won ‘Das Beste Deutsche Tanz Solo’ in Leipzig. She is co-founder of One:Third collective. Additionally, she works frequently with Mikolaj Mikolajczyk (‘Fire Bird’, ‘Ksenofonia’, ‚Lomatko’) and Blenard Azizaj (‘Fleeting Feathers), and as an actress in Czytelnia Dramatu (‚Ony‘). She has also worked for Shannon Gillen Lipinski and Miquel G. Font, and took part in a film production by Alicja Hoppel Pathetique, screened at the ScreenDance Festival in Stockholm. Justyna creates her own stand-up dance comedies: ‘‘Last minute panic’ and ‘How similar I am to your grandma’.

Justyna Kalbarczyk

2 Gedanken zu „Justyna Kalbarczyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.