Tanz / Dance : Lisanne Goodhue, Ingo Reulecke
Musik / Music : Klaus Janek (Kontrabass, Elektronik), Biliana Voutchkova (Violine/ Stimme)

NOWTIME ist eine weitere Performance der seit 8 Jahren arbeitenden  Kompanie Grapeshade, bestehend aus 2 Musiker*innen und 2 Tänzer*innen, dieses Mal zusammen mit der kanadischen Tänzerin Lisanne Goodhue. Im aktuellen Projekt wird das DOCK11 mit einem raumspezifischen Ansatz transformiert. Die bewusste Arbeit am und mit dem Soundscore ist für alle vier Performer in dem site specific Projekt bedeutsam, vor allem der Stimmanteil erhält in der aktuellen Echtzeit-Komposition ein Hauptaugenmerk.

NOWTIME is the latest performance from the company Grapeshade. Consisting of 2 musicians and two dancers, the company has been working together for 8 years. Appearing in this particular performance is guest dancer, Lisanne Goodhue (Canada). With a site-specific approach to the space, Grapeshade will transform the Dock 11 theater stage. All four performers in this project work together in the real-time creation of the sound-score, with the voice section being their primary focus.

 

Über/ About :

Grapeshade widmen sich dem Ausweiten der Beziehung zwischen Musik/Sound- und Tanz/Bewegung-Improvisationen und Echtzeit Komposition. Die Gruppe sucht nach Ausgeglichenheit zwischen diesen Elementen, wo weder Sound, noch Bewegung, führt und sich die Tendenz, dass es eine Haupt- und eine Begleitstimme gibt, auflöst. Grapeshade balanciert auf einem weiten Spektrum, das der Performance Form gibt – Antwort/Wiederholung, Reaktion/Negation individueller Impulse, Minimalismus/Reduktion, Fragmentierung, Symbiose, Unterbrechung, Verwirrung und andere Strategien, das gegenwärtige Momentum in künstlerische Formen zu transformieren.

Grapeshade is dedicated to expanding the relationship between music/sound, dance/movement improvisation and real time composition. The group searches the balance between those elements where neither the music nor the dance takes the lead role eliminating the usual tendency of one becoming an accompaniment. Grapeshade focuses on a wide range of tasks that shape each performance – response/ repetition, reaction/ignorance towards individual impulse, minimalism/reduction,  fragmentation, symbiosis, interruption, disturbance, and other ways of transforming the present momentum into an alternative artistic form. 

www.bilianavoutchkova.net
www.klaus-janek.de
www.ingoreulecke.com
www.lisannegoodhue.com

Foto © Carlos Bustamante

  • Das Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung wird moderiert von:
    / The Talk after the event is moderated by:  Sonja Augart

Performance: Do 27. Juli 2017 Thu, July 27, 2017,  DOCK11, 19 Uhr / 7 pm
Tickets: EUR 14 / 10 (ermäßigt / reduced)
Festivalticket: EUR 60 – gültig für alle Abendveranstaltungen / valid for all performance nights
Ticketreservierung / Ticket Reservation : ticket@dock11-berlin.de
Telefon: +49(0)30 – 35120312

[facebook event] DO 27. JULI: GRAPESHADE – „NOWTIME“
GRAPESHADE – „NOWTIME“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.