Anna Neubert

Musikerin / Violine

Als Geigerin, Regisseurin und „Komplizin“ anderer KünstlerInnen spielt, inszeniert und infiltriert  Anna Neubert Konzertsettings, u.a. bei den Schwetzinger Festspielen, AchtBrücken Festival, Bundeskunsthalle Bonn, Villa Massimo Rom. Nach geigerischer Ausbildung in Köln und Paris führte sie Konzertregie bei zahlreichen Projekten u.a. mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen (WEBERN_BEWEGT 2019). Weiterhin ist sie als Geigerin in Produktionen der Jungen Oper Dortmund/ Deutschen Oper am Rhein und gemeinsam mit der Sopranistin Marie Heeschen in einer szenischen Fassung von G. Kurtágs Kafka-Fragmenten zu erleben.
www.annaneubert.com

Anna Neubert, Photo © Rebecca ter Braak
Anna Neubert, Photo © Rebecca ter Braak