Roy Carroll

S0 23. JULI, THE INSTRUMENT – „PEER“ Roy Carroll Geboren in Dublin, in Berlin lebend. Ist Musiker und Komponist und arbeitet an Aufnahmen, Kompositionen und Performances. In seinen Werken lotet er die Überschneidungspunkte von Improvisation, Komposition, musikalischer und choreographischer Zusammenarbeit sowie praktisch-experimenteller Recherche aus. In

Emilio Gordoa

FR 21. JULI: Duo Kaseki&Gordoa – „On The Shape Of Darkness“  Emilio Gordoa ist ein mexikanischer Komponist und Vibraphonist, der in Berlin lebt. Er studierte musikalische Komposition bei Vincent Carver und Mario Lavista sowie Percussion mit Raul Tudon. Er arbeitet in verschiedenen Projekten, als Solist und

Hannes Buder

DO 20. JULI: COLLECTIVE ONE:THIRD – “Fate of the Galaxies” Hannes Buder ist Musiker, Improvisator und Komponist im Bereich der experimentellen Musik. Seine Arbeit konzentriert sich auf Fragen von Bewegung, Authentizität, Intuition, Minimalismus, Dichte und Langsamkeit. Buder spielt aktuell mit den Bands ‚Zug Zug‘ mit Todd Capp&Andrew Lafkas, ‚Gravity‘ mit Hannes Lingens&Andrew Lafkas, den Duo mit Luc Houtkamp, dem Ensemble one:third und seinem Soloprojekt. Buder veröffentlichte 12 Alben, darunter 4 Soloalben. Er studierte Gitarre an der Hochschule Carl Maria von Weber in Dresden und an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und spielte Konzerte in Europa, Australien und den USA. Hannes Buder is a musician, improviser