DO 27. JULI: GRAPESHADE – „NOWTIME“

Klaus Janek  geb. in Bozen, Italien, studiert klassischen Kontrabass mit M. Muraro und nimmt an Workshops mit D. Holland, P. Kowald, L. Butch Morris, J. Shahid teil. Er exploriert Formen der Experimentellen Musik und arbeitet an Soundrecherche am akustischen und prozessierten Kontrabass. Er beschäftigt sich mit der Erweiterung des musikalischen Vokabulars in Kreation und Wahrnehmung mit der Technik der ‘instant composition’ und komponiert Musik für Tanz, Dokfilm, eine Houseoper, Sounddesign und (live) Hörspiel. Konzert & Festival Auftritte in EU, USA, Russland, Israel, Canada, China, Malaysia und Japan.

Klaus Janek  born in Bolzano Italy, studied classical double bass with M. Muraro, attended workshops with D.Holland, P.Kowald. L.Butch Morris, and Jaribu Shahid. He explores experimental music, and works on sound research on the acoustic and processed double bass. Additionally he works on the extension of music vocabulary in creation and perception. He composes music for tv, documentary film, dance theater, house opera, sound design, and audio dramas. Concert and festival appearances in EU, USA, Russia, Israel, Canada, China, Malysia and Japan.

www.klaus-janek.de

Klaus Janek

2 Gedanken zu „Klaus Janek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.