SO 23. JULI, THE INSTRUMENT – „PEER“

DI 25.–DO 27. JULI, WORKSHOP  INSTRUMENTAL BODIES

Maya M. Carroll ist eine in Berlin lebende Choreographin, Tänzerin und Tanzlehrerin. Seit 2004 kreierte sie über 30 Stücke – vom Solo bis zur großen Gruppenarbeit. Auf verschiedenen Kontinenten und in unterschiedlichen kulturellen Kontexten arbeitete sie gemeinsam mit KünstlerInnen zahlreicher Genre wie Tanz, bildende Kunst, Poesie, Musik, Schauspiel, Oper, aber auch mit Laien. 2011 gründete Maya The Instrument – eine künstlerische Struktur, die für ihre unabhängige Zusammenarbeit mit ihrem Partner, dem Komponisten Roy Carroll, steht. Ihr gemeinsames Schaffen entsteht aus dem Kreuzungspunkt aus dem Konkreten und dem Imaginierten.

Maya Matilda Carroll is a choreographer, dancer and teacher, based in Berlin since 2004. In the past thirteen years Maya has created over 30 works from solo to extended group pieces. She has collaborated with artists from diverse backgrounds; dancers, visual artists, poets, musicians, actors, opera singers and amateurs, within different continents and cultural impacts. In 2011 she formed The Instrument with composer / musician Roy Carroll. Her work is anchored in the meeting point between the palpable and imagined; drawn from and towards the body’s memory, social roots and myth, pluralities and singularities in humans and environment. 

www.theinstrument.org

Maya M. Carroll

3 Gedanken zu „Maya M. Carroll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.