Festival History

Festival History

The SOUNDANCE Festival developed out of the Improvisation XChange Berlin  (2013 – 2016) and continues creating a collaborative platform, as well as a potential network for exchange, between dancers and musicians within the independent arts scene. The festival financially supports participating artists and artistic groups in the continued development of their work.

Hervorgegangen aus dem Improvisation XChange Berlin (2013 – 2016) setzt das SOUNDANCE Festival das Konzept einer experimentellen Plattform für die Berliner Freie Szene und internationale Gastkünstler mit dem Schwerpunkt auf Kooperationen zwischen Tänzer*innen und Musiker*innen fort und initiiert Netzwerke und einen Austausch mit internationalen Partnern und Künstler*innen. Darüber hinaus unterstützt das Festival die beteiligten Künstler*innen/Gruppen bei der Erarbeitung/ Neuinterpretation ihrer Werke mit einer Endprobenphase.

About Improvisation XChange Berlin (IXCB) 15. – 24.07. 2016, DOCK11:

Programm Improvisation XChange 15. – 24.07.2016
Performance und Tages-Programm IXCB 2016, DOCK11 Webseite
Videotrailer 2016
Galerie IXCB 2016
KlaRa plus x – Stimme trifft Tanz

Reviews, Teilnehmerstimmen, Echo 2016
Presseankündigung

About: Improvisation XChange Berlin (IXCB) 29.07. – 9.08. 2015, DOCK11:

Performance Programm IXCB 29.07. – 9.08. 2015
Galerie 1- Performances IXCB 2015
Galerie Tagesprogramm IXCB 2015

Performances IXCB 2015, DOCK11 Webseite
Tagesprogramm IXCB 2015, DOCK11 Webseite
Festivalflyer, Programm IXCB 2015
Improvisation XChange Berlin 2015 – Vorschau
Presseecho

About: Improvisation XChange Berlin (IXCB) 31.07. – 10-08. 2014, DOCK11
(under construction)

Galerie, Tagesprogramm IXCB 2014
Xchange Islands, Tagesprogramm 2014

About: Improvisation XChange 2013, Studio Boerne 45 (under construction)