Aki Takase

Home /Artist/ Aki Takase

Aki Takase

Aki Takase

Pianist, Musician

Aki Takase ist Pianistin und Komponistin. Geboren in Osaka, studierte sie Musik in Tokio. 1981 hat sie ihren ersten Auftritt beim Berliner Jazzfest in der Philharmonie. Zusammenarbeit mit Alexander v. Schlippenbach mit dem Berlin Contemporary Jazz Orchestra. Sie hatte von 1997 bis 2000 eine Gastprofessur an der” Hans Eisler Hochschule für Musik” in den Fächern Klavier und Ensemblespiel. Sie wurde mit dem Kritikerpreis der Berliner Zeitung 1999 und dem SWR-Jazzpreis des Jahres 2002 ausgezeichnet. Für „Plays Fats Waller” wurde ihr 2004 der Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik verliehen. Sie erhielt neun mal den Preis der deutschen Schallplattenkritik. 2018 erhielt sie den Jazz Preis Berlin.

Aki Takase – pianist and composer; she was born in Osaka and studied music in Tokyo. In 1981 she made her first appearance at the Berlin Jazz Fest in the Philharmonie. She has collaborated with Alexander v. Schlippenbach and the Berlin Contemporary Jazz Orchestra. Between 1997 and 2000 she was a guest professor of piano and ensemble music at the Hans Eisler School for Music. She was awarded the Critics‘ Prize by the Berliner Zeitung in 1999 and the SWR-Jazz Prize in 2002. In 2004, she was awarded the annual German Record Critics‘ Prize for Plays Fats Waller. She has won the German Record Critics‘ Prize nine times. In 2018 she won the Jazz Prize of Berlin.

www.akitakase.de

Performance:  27.06.2019, 19.00 | Chaconne – Die Stadt im Klavier IV

Künstlergespräch – nach der Vorstellung: 27.06.2019, ca. 20:30 – 21:00

Photo © Georg Tuskany

MORE ABOUT Aki Takase

GENRES:Music, Jazz